Alle Informationen zum Reiseziel
— Madrid —

Du möchtest mehr über Madrid erfahren? Prima Idee! Die Stadt hat uns wirklich positiv überrascht, die spanische Hauptstadt hatten wir gar nicht als so schön auf dem Schirm. Wir waren vier Tage in der Stadt und haben es kaum geschafft, alle Ecken und Facetten kennenzulernen – ein guter Grund, um noch einmal hinzureisen!

 

Auch aus unserem Bekannten- und Freundeskreis hatte kaum jemand Informationen zu Madrid. Eine Empfehlung war die Chocolateria San Gines, die wir gerne weitergeben – ansonsten haben uns die klassischen Reiseführer an dieser Stelle wirklich weitergeholfen. In Madrid haben wir tatsächlich zum ersten Mal auf unserer Reise das Problem der Sprachbarriere erlebt: Wir waren in einem kleinen Café unweit unseres Hotels und konnten uns wirklich nur mit Händen und Füßen verständigen. Ein ganz neues Gefühl – und das mitten in der Großstadt. Hatte aber auch was. Viel Spaß in Madrid!

Rechtlicher Hinweis: Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung für unsere Reise nach Madrid und alles, was wir dort gesehen, gemacht und genutzt haben. Mit * gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliate-Links – wenn du darüber ein Produkt kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass der Kauf für dich teurer wird. Vielen Dank für deine Unterstützung!

NEU: Wissen, was eine Reise nach Madrid mit allem drum und dran wirklich kostet – mit unserem Reiserechner. Jetzt mehr erfahren!

Unsere Reisetipps für Madrid
Museen in Madrid

Museen in Madrid

Vom Prado bis zum Thyssen:
Die interessantesten Museen in Madrid

Selbst wenn man kein Fan von Museen ist, wird man in Madrid quasi mit der Nase drauf gestoßen. Unsere Unterkunft lag nur ein paar Meter neben dem Thyssen-Bornemisza-Museum, nicht weit weg war das Prado und die meisten Tipps, die wir vor der Reise von Freunden und bekannten bekommen haben, waren für Museen. Was also machen? Angucken! Welche wir uns angesehen haben und welche es darüber hinaus noch in Madrid gibt, haben wir in diesem Artikel für dich zusammengestellt.
 

 

Vier Restauranttipps für Madrid

Vier Restauranttipps für Madrid

Essen gehen in Madrid:
Vier richtig gute Restaurants

Essen gehen in Madrid ist ein absolutes Highlight: An jeder Ecke gibt es kleine Restaurants oder Tapas Bars, die Auswahl ist schier unendlich. Weil wir auf Reisen immer wieder vor der Frage stehen, wo wir eigentlich hingehen möchten, haben wir uns gedacht, es wäre ganz praktisch für dich, ein bisschen Überblick zu bekommen. Deshab haben wiruns durch einige Lokale probiert und unsere vier Highlights für Frühstück, Mittagessen, Snack und Dinner für dich zusammengestellt.
 

 

Metro fahren in Madrid

Metro fahren in Madrid

Metro fahren in Madrid:
Alles, was du darüber wissen musst

Wir sind große Fans von öffentlichen Verkehrsmitteln – in Deutschland nicht unbedingt, in den meisten anderen Großstädten dafür aber umso mehr. Was in London prima klappt und selbst in Lissabon einwandfrei funktioniert, geht auch in Madrid. Hier haben wir unser Metro-Dauerticket mal wieder etwas mehr strapaziert als in Lissabon, was aber auch vollkommen in Ordnung war. Die Stadt ist riesig, außerdem hatten wir den größten Bahnhof der Stadt quasi vor der Tür. Warum also nicht nutzen? In diesem Artikel haben wir für dich alles Wissenswerte zur Metro Madrid zusammengestellt.
 

 

Hotel Mediodia in Madrid

Hotel Mediodia in Madrid

Unterkunft in Madrid:
Hotel Mediodia im Stadtteil Lavaplies

In Madrid hatten wir tatsächlich auch ein glückliches Händchen in Sachen Unterkunft: Das Hotel Mediodia hat uns nicht nur positiv überrascht, sondern zeichnete sich auch noch durch eine richtig gute Lage im Stadtteil Lavaplies aus. Dazu kommt noch ein günstiger Preis und der einmalige Charme eines Gebäudes aus dem Jahre 1914 – was will man mehr? Wie es in unserem Zimmer aussah und was das Hotel Mediodia sonst noch so zu bieten hat, verraten wir dir in unserem heutigen Artikel.
 

 

NEU: Wissen, was eine Reise nach Madrid mit allem drum und dran wirklich kostet – mit unserem Reiserechner. Jetzt mehr erfahren!

Unsere Reiseberichte aus Madrid
Madrid | Reisetagebuch | Tag 4

Madrid | Reisetagebuch | Tag 4

Unser Reisetagebuch: Tag 4 in Madrid
Raus aus der Stadt, ab zum Strand

Schon wieder Abreise. Warum kommt der Tag der Abreise eigentlich immer viel schneller als der der Anreise? Wieder packen wir unsere Koffer. Unsere großen, viel zu vollen und viel zu schweren Koffer. Das nächste Mal nur Handgepäck. Dann aber wirklich! Aber was viel schlimmer als der große Koffer ist: Wir haben immer noch keine Gummiente. Endzeitstimmung, Leute. Diesmal wirklich. Wie lösen wir das Problemchen?
 

 

Madrid | Reisetagebuch | Tag 3

Madrid | Reisetagebuch | Tag 3

Unser Reisetagebuch: Tag 3 in Madrid
Von Friedhöfen und Stadien

Es ist merkwürdig. Laut Schrittzähler sind wir gestern mehr gelaufen als an einem normalen Tag in Lissabon oder Barcelona, aber mir tut rein gar nichts weh. Ist es wegen der fehlenden Steigung oder haben wir uns einfach langsam ans Pensum gewöhnt? Wir wissen es nicht, aber das macht auch nichts. Erholen können wir uns ab morgen, wenn es mittags Richtung Teneriffa geht. Unglaublich, dass unsere kleine Reise dann schon wieder vorbei ist. Ob wir anders gebucht hätten, wenn wir flexibler wären?
 

 

Madrid | Reisetagebuch | Tag 2

Madrid | Reisetagebuch | Tag 2

Unser Reisetagebuch: Tag 2 in Madrid
Madrid im Sonnenuntergang entdecken

Hmpf. Heute ist es warm. So richtig warm. Das, was uns gestern schon saharaartig vorkam, ist heute noch mal ein Schüppchen wärmer. Gut, dass wir so richtig früh aufgestanden sind – wir planen dasselbe wie gestern, nämlich den Vormittag zu nutzen, anschließend ins kühle Hotel zurückzukehren und erst gegen Nachmittag wieder aufzubrechen. Klingt nach einem Plan, oder? Ob er wirklich so funktioniert hat, erzählen wir dir heute.
 

 

Madrid | Reisetagebuch | Tag 1

Madrid | Reisetagebuch | Tag 1

Unser Reisetagebuch: Tag 1 in Madrid
Zurück auf spanischem Boden

Im Flieger ist es angenehm kühl. Wir haben Lissabon bei 28° und strahlendem Sonnenschein verlassen und hoffen ein bisschen, dass es in Madrid mindestens genauso angenehm wird. Es ist die erste Stadt auf unserer kleinen Reise, die keinen direkten Zugang zum Wasser hat – dafür haben wir aber schon viel vom Retiro-Park gehört, der als Madrids grüne Lunge im Sommer Schatten spendet. Ob wir das überhaupt brauchen?
 

 

NEU: Wissen, was eine Reise nach Madrid mit allem drum und dran wirklich kostet – mit unserem Reiserechner. Jetzt mehr erfahren!

Für deine nächste Reise nach Madrid

Anreise, Unterkunft und Mietwagen – und schon ist deine Reise nach Madrid geplant! Nachfolgend stellen wir dir unsere drei Plattformen vor, bei denen wir alle Buchungen für unsere Reisen vornehmen. Bisher hat immer alles einwandfrei geklappt und wir waren stets zufrieden, sodass wir dir Momondo*, Booking.com* und Sixt* nur ans Herz legen können.

Günstige Flüge finden

Über Momondo buchen wir so ziemlich all unsere Flüge. Hier siehst du übersichtlich, ob der Flug vielleicht etwas günstiger ist, wenn du die Reise um ein paar Tage verschiebst. Die „Irgendwohin“-Funktion ist außerdem ganz praktisch, wenn du dich von einem Reiseziel mal überraschen lassen willst.

 

Die passende Unterkunft

Mit Booking haben wir bisher in jeder Stadt die passende Unterkunft zu einem guten Preis gefunden. Wir sehen mittlerweile von Preisvergleichsportalen ab und schauen direkt dort, weil wir meistens ohnehin da landen. Die Seite ist einfach, übersichtlich und intuitiv – und bekommt daher von uns eine klare Empfehlung!

 

Mobil mit Mietwagen

Wenn man mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln mal nicht weiterkommt, lohnt sich ein Mietwagen. Wir vertrauen hierbei auf die Wagen von Sixt und buchen in der Regel aus Deutschland vor, damit wir keine bösen Überraschungen erleben, was das Thema Versicherungen und versteckte Zusatzkosten angeht.

 

Unsere Reisetipps für deinen nächsten Trip:

Unsere Packliste

Unsere Packliste ist eine auf Microsoft Excel basierende Tabellenkalkulation, die dir anhand von wenigen Angaben automatisch deine Packliste für die Dauer deiner Reise zusammenstellt. Jetzt ausprobieren!

Zum Newsletter anmelden