Unser Reisetagebuch: Tag 1 in Barcelona
Ankunft in der Stadt von Antoni Gaudi

Um sechs Uhr geht der Wecker. Ich murre, stelle auf Snooze und drehe mich noch mal um. Fünf Minuten später bin ich hellwach. Es geht los! Unsere kleine Reise beginnt. Pünktlich um halb acht morgens verlassen wir das Haus, steigen ins Taxi und fahren zum Düsseldorfer Flughafen. Es ist zwei Stunden vor Abflug, wir haben riesige Koffer dabei, die bestimmt viel zu voll sind, aber nach den Städtetrips geht es noch an den Strand und wir haben einfach jede Menge Kram dabei. Unser AirBerlin-Flug geht um 09:25 Uhr.